Hochzeits-Horror: Wenn sich die Braut verspätet

In unserem Brautmodengeschäft in Heilbronn beraten wir unsere Kunden nicht nur ausführlich zu Hochzeitskleidern, Trauringen oder Accessoires, sondern haben auch ein offenes Ohr für die alltäglichen Sorgen der Brautpaare. Schließlich heiratet man nicht alle Tage und die Vorbereitungen können ganz schön aufreibend sein. Erfahrungsgemäß ist es für viele Bräute ein echter Horror, wenn Sie alleine daran denken, zu spät auf die eigene Hochzeit zu kommen. Während ein Brautpaar sich in der Regel aber nur einmal trauen lässt, heiraten wir gefühlt mehrmals täglich und dieses Wissen möchten wir an alle Heiratswilligen weiter geben. In den folgenden Situationen haben wir einige Tipps für Sie gesammelt, damit sich die gefürchtete Braut-Verspätung effektiv vermeiden lässt.

Fahrweg: lieber 10 Minuten früher ankommen als 5 Minuten zu spät

Für den Fahrweg zum Standesamt oder zur Kirche sollte ein ausreichend großer Puffer eingeplant werden. Lässige Aussprüche der verantwortlichen Fahrer wie „Das reicht doch locker“ oder „Da komme ich sonst auch immer gut durch“ mögen auf Anhieb beruhigend klingen, können dann, wenn es nicht nach Plan läuft, aber zum schönsten Fiasko mit extremer Verspätung der Braut führen. Fahren Sie also rechtzeitig los, damit Sie pünktlich zur eigenen Hochzeit kommen, und berücksichtigen Sie mögliche Staus, Umleitungen oder Verkehrskontrollen und fahren Sie keine unbekannten Wege.

Flauer Magen: unangenehm, aber häufig ein Problem

Die subjektive Wahrnehmung von Stress mag einen Unterschied zwischen positiven oder negativen Auslösern machen, dem Körper aber ist die Ursache für die Stressreaktion fürchterlich gleichgültig und entsprechend reagiert dieser in jedem Falle gleich. Je nachdem, wie sich Aufregung, Nervosität und Stress beim Einzelnen bemerkbar machen, kann die Belastung im wahrsten Sinne des Wortes gehörig auf den Magen schlagen. Das ist kein angenehmes Thema, ohne Zweifel aber eines, das man nicht ignorieren sollte, denn häufig ist dies ein Grund für das Zuspätkommen der Braut – oder des Bräutigams. Wenn Sie daher auf Nummer sicher gehen möchten, dann fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach einem zuverlässigen Mittel gegen akute Magen-Darm-Probleme, und Sie brauchen sich am Hochzeitstag in dieser Hinsicht garantiert keine Sorgen um eine Verspätung machen.

Etwas vergessen: Übertragen Sie wichtige Aufgaben Ihren Trauzeugen

Der Hochzeitstag ist für das Brautpaar alleine schon aufregend und stressig genug, da ist es nicht hilfreich, noch an alle möglichen anderen Dinge zu denken. Planen Sie die Trauung daher am besten so, dass Braut und Bräutigam sich um nichts anderes als um sich selbst kümmern müssen. Denn merken Sie beispielsweise beim Einparken vor dem Standesamt, dass Sie Ihre Eheringe nicht in der Tasche, sondern zu Hause auf der Kommode liegen haben, dann hilft alles nichts und die zügige Heimfahrt ist angesagt. Je nach Entfernung kann die Braut-Verspätung dann von „gerade noch im Rahmen“ bis hin zu „der Standesbeamte bläst die Hochzeit ab“ reichen. Übertragen Sie solche Aufgaben also am besten Ihren Trauzeugen oder sonstigen zuverlässigen Vertrauten: diese sind an Ihrem Hochzeitstag normalerweise deutlich weniger aufgeregt als Sie selbst.

Oh Schreck, ein Fleck: kurz vor knapp das Brautkleid ruiniert

Vor dem Betreten des Standesamtes nur noch kurz in den gefüllten Krapfen beißen, hm, lecker, Himbeermarmelade – und ein riesiger Fleck mitten unter dem Dekolleté. Dieses überspitzte Beispiel mag eher selten eintreten, ein hässlicher Fleck auf dem Hochzeitskleid aber leider nicht. Wo auch immer eine deutlich sichtbare Verschmutzung auf dem Brautkleid herkommen mag: Sie muss weg, und zwar möglichst schnell. Da sich Flecken selbst bei größter Vorsicht nicht immer einhundertprozentig vermeiden lassen, ist es ratsamer, ein gut und schnell wirksames Fleckenmittel parat zu haben. Zu übervorsichtig und unnötig? Vielleicht, aber besser Sie haben ein Mittelchen parat, wenn Sie es brauchen, als eine dicke Verspätung zur Trauung, weil Sie minutenlang auf einer öffentlichen Toilette an Ihrem wunderschönen Hochzeitsoutfit herumschrubben müssen.

Gelassenheit: ein paar Minuten sind kein ganzes Leben

Für eine Braut-Verspätung gibt es unzählige weitere Gründe, die nicht alle vorhersehbar, planbar oder überhaupt beeinflussbar sind. Bewahren Sie sich deshalb unbedingt auch am Hochzeitstag eine gute Portion Gelassenheit. Wenn das Auto nicht gleich anspringt oder das Make-up doch länger dauert und die Braut ein paar Minuten Verspätung hat, dann geraten Sie nicht gleich in Panik. Wegen einer Verzögerung von einer Viertelstunde wird niemand vorzeitig die Hochzeit verlassen, und auch die Standesbeamten drücken da ein Auge zu, denn Sie sind mit Sicherheit nicht die erste und nicht die letzte Braut, die sich ein bisschen verspätet.

Stöbern Sie gemütlich durch die anderen Themen unseres Hochzeits-Blogs oder besuchen Sie uns für eine persönliche Beratung in unserem Brautmodengeschäft in Heilbronn – mit Änderungsschneiderei im eigenen Haus statten wir Bräute pünktlich aus.